RITTERVERLAG
Verlag für Kunst und Literatur


Antiquarische Bücher

Jan Christ

Wienzeile

ISBN: 978-3-85415-112-8
Buchpreis: € 13.90
84 Seiten, Leinenband, erschienen 1993

Buchformat:

Zur Übersicht

Wienzeile: Bekanntermaßen eine Hauptstraßenzeile in Wien, unbekanntermaßen der Titel für ein hintergründiges poetisches Werk eines Wiensuchers, der eher akkurate Irrgänge präsentiert als touristisch präsentable mainstreets.

Die Unangemessenheit, die einem Wiener Kopf so seine beredte Verfassung gibt, ästhetisch sehr vertretbar, nur aus Niedermachungen und Hochmachungen besteht, graziös und niederträchtig, und keinerlei Versöhnungen zuläßt, oder, was der Tiefstand wär: die Ausgewogenheit, die Schreie unmöglich machte – das Wiengemäße, spricht es sich aus?

Ein Wahlwiener aus dem deutschen Hinterland, lustvoll verschlagen im Wiener Wirrwarr, wo sich nichts herbeiläßt oder ein einziges Herbei ist, wo sich die Einbahnregelungen gegenseitig in Stillstand versetzen, weshalb es darauf ankommt, in den Zwischenräumen zu manövrieren, bis die Welt nur noch ein einziger Zwischenraum ist, – dieser Wahlwiener, der Autor der Wienzeile, geborener Mittelpreuße, aufgewachsener Osteuropäer, arbeitet syntaktisch metrisch an Beziehungsstiftungen, die das, über das sie Beziehungen stiften, wieder kaputtmachen, weil Rat- und Weglosigkeit das einzig Ruhestiftende bleibt für die Existenz eines Flaneurs.

Jan Christ

Jan Christ Geboren am 28.Juni in Genthin (Mark Brandenburg). In den Kriegsjahren in Polen, nach dem Krieg in Mitteldeutschland, kein Abitur. Schauspieler und Buchhändler in der DDR bis 1957. Jahrelang ohne festen Wohnsitz. Nach der Flucht Studium der Pädagogik in Göttingen (2. Bildungsweg), von 1962 bis 1974 im Niedersächsischen Schuldienst tätig. Seit 1974 freier Schriftsteller, seit 1996 am Bodensee wohnhaft.
Hörtexte und Reportagen. Theater: Gehen wir die Hunde bewegen oder Brokdorfgespräche (1981 in Bochum unter Peymann).
Arbeit am 7teiligen Projekt Schatt seit den 80er Jahren.


Alle im Ritterverlag erschienene Bücher von Jan Christ:

  • Glas
    88 Seiten, broschiert, erschienen 1990
    ISBN: 978-3-85415-079-4
  • Kleist Fiktional
    104 Seiten, broschiert, erschienen 1999
    ISBN: 978-3-85415-254-5
  • Lossage
    144 Seiten, broschiert, erschienen 1995
    ISBN: 978-3-85415-148-7
  • Rauchschrift
    98 Seiten, broschiert, erschienen 1991
    ISBN: 978-3-85415-094-7
  • Schlagschatten
    128 Seiten, broschiert, erschienen 1988
    ISBN: 978-3-85415-058-9
  • Wienzeile
    84 Seiten, Leinenband, erschienen 1993
    ISBN: 978-3-85415-112-8