RITTERVERLAG
Verlag für Kunst und Literatur


Antiquarische Bücher

Liesl Ujvary

Lustige Paranoia

ISBN: 978-3-85415-149-4
Buchpreis: € 18.90
200 Seiten, broschiert, erschienen 1995

Buchformat:

Zur Übersicht

Die Normalität des psychotischen Potentials in der Gesellschaft treibt jede Möglichkeit von Erkenntnis unweigerlich in einen Strudel von Gewalt hinein. In Lustige Paranoia versucht eine Frau, die Gründe für ihre innere Bürgerkriegssituation herauszufinden. Dabei verstrickt sie sich in Verschwörungstheorien. Sie durchschaut den „Schmutz” der allgemeinen Manipulation in dem Grad, in dem sie gezwungen wird, sich immer tiefer in den gesellschaftlichen Sumpf hineindenken zu müssen.

Liesl Ujvary

geboren am 10. Oktober 1939 in Pressburg/Slowakei. 1945 nach Österreich, Kindheit in Niederösterreich und Tirol. Studium in Wien und Zürich (Slavistik, althebräische Literatur, Kunstgeschichte). Mehrere Moskauaufenthalte. Dissertation über Ilja Ehrenburgs „Julio Jurenito”. 1968 Dr.phil. der Universität Zürich. 1969/70 Lehrauftrag für russische Sprache und Literatur an der Sophia University (Jesuitenuniversität) in Tokio. 1970/71 einjähriger Fortbildungskurs für Russischlehrer an der Patrice Lumumba Universität in Moskau. Seit 1971 als Schriftstellerin in Wien. Poesie, Prosa, Hörspiele, Fotos, Musik. Künstliche Intelligenz, Computerkunst. Arbeiten fürs Kunstradio / ORF. Ãœbersetzungen Russisch-Deutsch. Diverse Preise und Stipendien.


Alle im Ritterverlag erschienene Bücher von Liesl Ujvary:

  • Das reine Gehirn
    104 Seiten, broschiert, erschienen 1997
    ISBN: 978-3-85415-205-7
  • Lustige Paranoia
    200 Seiten, broschiert, erschienen 1995
    ISBN: 978-3-85415-149-4