RITTERVERLAG
Verlag für Kunst und Literatur


Antiquarische Bücher

Sepp Schmölzer

Die Trud

ISBN: 978-3-85415-201-9
Buchpreis: € 50.00
80 Seiten, 109 Farbabb., brosch., 1996, neuwertig

Buchformat:

Zur Übersicht

Diesmal heißt das Bildthema von Sepp Schmölzer "Die Trud"; die übermalten und bearbeiteten Fotos zeigen uns seine bekannten Strukturwelten. Viele Fotos stellen Landschaften dar, in denen sich skurrile Wesenheiten eingenistet haben, die, vorder- oder hintergründig sichtbar, im Betrachter Beklemmungen auslösen. 

Diese beklemmende Bedrohung war und ist für einen Bewohner der Alpenregion die "Trud", ein weibliches Gespenst, das Alpdrücken verursacht, es sich aber auch "wie bei den alp, mahr, schrättlein genannten nachtdruckgeistern um ein männliches wesen handele". (J. u. W. Grimm, Deutsches Wörterbuch). Sepp Schmölzer, "von der Trud stark betroffen", als er im Alter von dreizehn Jahren mit Rheuma vier Wintermonate bewegungslos auf dem Rücken im Bett liegen mußte, "da alle Gelenke gelähmt waren" und er schließlich nicht mehr kauen konnte, visualisierte mit 109  Farbbildern seine Alpträume von damals.

Sepp Schmölzer

geb. 1919 in Feldkirchen (Kärnten), Goldschmiedlehre in Klagenfurt, studierte an der Akademie der Bildenden Künste in Wien, seit 1962 als Gold- und Silberschmied tätig; zahlreiche Ausstellungen und Workshops im In- und Ausland; Sepp Schmölzer verstarb 1999 in Klagenfurt.


Alle im Ritterverlag erschienene Bücher von Sepp Schmölzer:

  • Aurum - Auri - Auro
    114 Seiten, 329 Abb. (davon 28 in Farbe), brosch., neuwertig, 1983
    ISBN: 978-3-85415-012-1
  • Die Trud
    80 Seiten, 109 Farbabb., brosch., 1996, neuwertig
    ISBN: 978-3-85415-201-9
  • Ein Bericht
    308 Seiten, 211 Farb- und 308 SW-Abbildungen, Hartband mit Leinenüberzug und Schutzumschlag, neuwertig, 1980
    ISBN: 978-3-85415-002-2
  • Landschaftsmetamorphosen
    112 Seiten, 144 Farbabb., brosch., erschienen 1988, neuwertig
    ISBN: 978-3-85415-057-2
  • Schwarzbuch
    144 Seiten, 156 Farbabb., Hartband mit Leinenüberzug und Schutzumschlag in Schuber, 1984 (neuwertig); mit einem Text von Gert Jonke
    ISBN: 978-3-85415-019-0