RITTERVERLAG
Verlag für Kunst und Literatur


Alle Titel - Backlist

Josef Linschinger (Hg.)

Japanische Visuelle Poesie II

ISBN: 978-3-85415-417-4
Buchpreis: € 25.00
144 Seiten, zahlreiche S/W- und Farbabbildungen Hartband, deutsch/englisch, erschienen 2008, neuwertig

Buchformat:

Zur Übersicht

In diesem Band, der auf einer internationalen Ausstellungsreihe beruht, werden die kunsthistorischen Wurzeln, auf welchen die japanische visuelle Poesie fußt, in Wort und Bild abgehandelt und dokumentiert.

Sechs Jahre nach Erscheinen des Begleitkataloges zur Ausstellung „Japanische Visuelle Poesie“, die zu einer Wanderausstellung wurde und die mittlerweile in Österreich, Deutschland und in Japan gezeigt wurde, liegt nun die zweite, stark erweiterte Ausgabe vor.

In neuen Textbeiträgen gehen Eugen Gomringer, Walter Ruprechter und Siegfried J. Schmidt der Thematik der „Japanischen Visuellen Poesie“ in kunstwissenschaftlichem Konnex nach; hingegen stellt Makiko Mizuno in ihrem Beitrag Rezeptionsfragen zur fremdsprachigen visuellen Poesie. Unverändert wurde aus der ersten Auflage der Aufsatz von Shutaro Mukai übernommen, da er grundlegend für das Verständnis der „Japanischen Visuellen Poesie“ ist.

Josef Linschinger

Josef Linschinger geb. 1945 in Gmunden, Österreich; Studium an der Hochschule für Gestaltung in Linz; bis 2003 Lehrtätigkeit an der Kunstuniversität Linz/Donau; seit 1977 Arbeiten konstruktiver und konkreter Kunst; seit 1987 Arbeiten visueller und konzeptueller Poesie; seit 1981 Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen in den meisten europäischen Ländern sowie in Israel, Japan, Kanada, Korea, Südafrika, SU und USA; 2015 Landeskulturpreis OÖ für Bildende Kunst


Alle im Ritterverlag erschienene Bücher von Josef Linschinger :