RITTERVERLAG
Verlag für Kunst und Literatur


Thomas Raab

Bobophon

ISBN: 978-3-85415-600-0
Buchpreis: € 13.90
Mit Zeichnungen von Christian Wallner, ca. 120 Seiten, mit zahlr. Abb., brosch., Frühjahr 2020

Buchformat:

Zur Übersicht

Wer kennt sie nicht: den Kunstkakadu, die Diskursbiene, den Nischentiger, die sich aufplustern, sich abstrampeln oder sich aus- schließlich mit sich selbst beschäftigen. In seinen kybernetischen Fabeln überträgt Thomas Raab biologische Dynamik auf das Privat- und Erwerbsleben sogenannter Bobos in Universitäten, Kunst- betrieb und Wirtschaft. Im Wechsel zwischen menschlicher und tierischer Perspektive blitzen Analogien zwischen den Existenzformen auf, von der Motte bis zum Elefanten, von der Alge bis zum Fischstäbchen, von der niedrigen Charge bis zum CEO. Eine Menagerie sich spiegelnder Codes aus Zellforschung, Werbewirtschaft, Psychotherapie und Szene-Talk stellt Status und Befindlichkeit sozialer Schichten bloß.

Thomas Raabs unvergleichlicher, cooler Humor, der ein Pendant in Christian Wallners kongenialen Zeichnungen findet, zielt auf das verkitschte, ignorante Bewusstsein unseren Mit-Wesen gegenüber wie auch auf das inhaltsleere und egomanische Geflattert in Soziotopen, denen der Autor auch selbst angehört. Eine geistreich- melancholische und animalisch-witzige Menschenschau in einem Gehege, aus dem kritische Selbstbeobachtung üblicherweise ausgesperrt bleibt.

Thomas Raab

Thomas Raab geb. 1968 in Graz. Studierte Natur- wissenschaften in Graz, Wien und Berkeley. Nach der Promotion Zusammenarbeit u.a. mit Oswald Wiener. Lebt und arbeitet als Autor, Übersetzer und Kognitionsforscher in Wien.
Foto: © Rasko lnikova


Alle im Ritterverlag erschienene Bücher von Thomas Raab:

  • Bobophon
    Mit Zeichnungen von Christian Wallner, ca. 120 Seiten, mit zahlr. Abb., brosch., Frühjahr 2020
    ISBN: 978-3-85415-600-0