RITTERVERLAG
Verlag für Kunst und Literatur


aufzeichnensysteme

im grünen

ISBN: 978-3-85415-562-1
Buchpreis: € 13.90
152 Seiten, brosch., September 2017

Buchformat:

Zur Übersicht

„im grünen“ versammelt Serien von zweizeiligen poetischen Gebilden, die aus einem de/konstruktiven Verfahren gewonnen wurden: Es entsteht, was stehen bleibt, pointiert die unter .aufzeichnensysteme firmierende Autorin die Genese ihrer Decollage. Destilliert aus umfangreichen von .aufzeichnensysteme hergestellten (journalartigen) Prosatexten wurde das Material nach seiner Eignung ausgewählt, Potential als Projektionsfläche zu entfalten. Strukturiert nach „datum“, „zeit“, „wasser“ und „luft“ – gleichsam den Richtgrößen für einen Freibadbesuch –, gehen die ausgebreiteten Bruchstücke Allianzen ein, ohne dass bestimmte Begriffe hervorstechen. Nicht nur der unaufgeregte Ton gemahnt an Traditionen fernöstlicher Dichtung: Abgelöst aus ihren Kontexten erzeugen die collagierten Partikel bis ins Äußerste reduzierte Mikroerzählungen. Naturwahrnehmungen, Betrachtungen von Alltagsdingen und reflexive Einsprengsel erscheinen als dialektische Walnusshälften oder als Schalen ohne metaphorischen Kern. Solche Gestaltungsweisen forcieren ein für den Leser gleich inspirierendes wie meditatives Spiel mit Sinnreservoirs opaker Ausgangstexte und neuen Potenzen, die jeweils eigene Erfahrungen wachzurufen vermögen. Mit „im grünen“ entwickelt .aufzeichnensysteme eine fluide Form der Kurzschrift, die Abgründe der Gegenwart nicht durch vorschnelle Sinnstiftung kaschiert, sondern in dichterischer Immanenz erfahrbar macht.

... Kurze Zweizeiler sind das formale Grundgerüst des unpaginierten, inhaltlich vielfältigen Buches, gewidmet "haus und straße". Je zwei Verse werden zu einer Strophe, mindestens zwei bis maximal acht Strophen auf einer Seite zu einem Gedicht gefasst.
Aphoristisch anmutende und kursiv geschriebene Zweizeiler befinden sich zwischen den gedichtartigen "Gebilden", wie die Texte auch vom Verlag genannt werden. Nach genau fünf Seiten Text durchbricht jeweils ein Sinnsprüchen verwandter Zweizeiler die Anordnung, wie etwa dieser: "es stockt. / das ist die stockung."
Hier werden auch Satzzeichen verwendet, die ansonsten ausgespart sind. Manche dieser kleinen "Weisheiten" nehmen sich selbst nicht ernst, manche sind gelungener als andere, aber derartige Aphorismen sind an sich eine schwierige und die Geister scheidende Angelegenheit. IM GRÜNEN dienen sie mehr einem Aufbrechen der Struktur und einem Augenzwinkern als einem bildungsbügerInnenhaften Anspruch. ...

(Lydia Haider, www.literaturhaus.at/index.php)


aufzeichnensysteme

aufzeichnensysteme seit 2000 transmediales Konzept für das materielle, leibliche, technische, akustische, visuelle Aufzeichnen an der Schnittstelle von Literatur, Performance, bildender und akustischer/radiophoner Kunst.


Alle im Ritterverlag erschienene Bücher von aufzeichnensysteme:

  • im grünen
    152 Seiten, brosch., September 2017
    ISBN: 978-3-85415-562-1