RITTERVERLAG
Verlag für Kunst und Literatur


Alle Titel - Backlist

Joe Berger

Von Bestsellern und riesengroßen Brüsten. Die Märchen

ISBN: 978-3-85415-480-8
Buchpreis: € 18.90
312 Seiten, brosch., September 2012, herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von: Thomas Antonic und Julia Danielczyk

Buchformat:

Zur Übersicht

Der Band versammelt sämtliche Texte aus den beiden längst vergriffenen Büchern Märchen für Konsumkinder (1977) und Märchen für die Satten und Irren (1990) sowie einige bislang unpublizierte Märchen aus dem Nachlass. Joe Berger parodierte und travestierte darin bekannte Stoffe und Motive auf seine eigene, unnachahmliche Art. Der Wolf bekleidet bei ihm das Amt eines Politikers und geht zur Großmutter, um das Problem mit den Renten zu lösen, die wohlstandverwahrlosten Kinder Hänsel und Gretel werden in einer Gesundheitsfarm für das Berufsleben tüchtig gemacht, Prinzessinnen wohnen in modernen Glaspalästen am Rande der Stadt und die hilfsbereite gute Fee ist Stripperin. Im zeitgenössischen Gewand wird das Märchen zur bissigen Gesellschaftssatire, die autoritäre Herrschaftsstukturen und die Ökonomisierung aller Lebensbereiche aufs Korn nimmt. Ihre bizarren Einfälle, ihre gescheite Lustigkeit und ihr analytischer Scharfsinn machen Joe Bergers Märchen heute mehr denn je zu einem unverzichtbaren literarischen Grundnahrungsmittel.

... "Denn Joe Berger ist eine Figur aus einer Zeit, als Künstler mehr wollten als auf irgendeine Shortlist, einer Zeit, in der Erfolg nicht darin bestand, als Begleitprogramm unter dem Titel "Köstliche Lesung, Köstliche Küche" das Image eines Haubenlokals zu schmücken." ... 

(Evelyne Polt-Heinzl, in: "Die Furche" (Booklet), 6.5.2010)

Joe Berger

Joe Berger Joe Berger, geboren 1939 in Kaltenleutgeben bei Wien, lebte bis zu seinem Tod 1991 ebendort und in Wien. Er verfaßte 1958 seinen ersten Roman, lernte in den frühen 1960er Jahren bei Regiearbeiten Konrad Bayer kennen und geriet dadurch in das Epizentrum der literarischen und künstlerischen Szene Wiens.
Neben zahlreichen Texten in Literaturzeitschriften und Anthologien erschienen seine Bücher Märchen für Konsumkinder (1977), Ironische Zettel (1980), Plädoyer für den Alkohol (1985) sowie Märchen für die Satten und Irren (1990).


Alle im Ritterverlag erschienene Bücher von Joe Berger: