RITTERVERLAG
Verlag für Kunst und Literatur


Literatur Essays

Daniela Emminger

Leben für Anfänger

ISBN: 978-3-85415-360-3
Buchpreis: € 13.90
112 Seiten, broschiert, erschienen 2004

Buchformat:

Zur Übersicht

Wenn man nach achtundzwanzig Jahren neben einem Teddybären aufwacht, den man tagsüber unter der Bettwäsche versteckt, sodass ihn keiner sehen kann, sodass er fast erstickt, wenn man noch immer nach dem Beipackzettel für das Leben sucht, weil ihn einem nie jemand gegeben hat, wenn man phasenweise auf einem Stuhl sitzt, drei, zwei, eins, Raketenstart, und darauf wartet, sich mit einem Puff zu entmaterialisieren, wenn man das Bedürfnis hat, seinen Kopf in eine ionische Säule zu stecken und dabei den Satz zu murmeln: „Manchmal verwechseln wir Liebe mit Sympathie und Leidenschaft, manchmal verwechseln wir Leidenschaft mit Sympathie und Liebe, manchmal verwechseln wir Sympathie mit Liebe und Leidenschaft…“

Ja, wenn es Ihnen mitunter ähnlich ergeht, dann sind Sie möglicherweise reif für die Lektüre von Leben für Anfänger, einer Betriebsanleitung für ein Leben, das sich einem nicht so einfach von selbst erklärt.

Weisheiten, die man ohne Löffel gefressen hat, so charakterisiert die Autorin ihre verstrickten und vernetzten Beobachtungen, Gedanken und Wahrnehmungen und formuliert die teils autobiographischen, teils fiktionalen Inhalte – je nach Stimmung, Notwendigkeit und Situation – fordernd, exzessiv, sich wiederholend, fragmentartig angelegt, um den Sinn des Ganzen kreisend, stellenweise schleichend, wie Katzen um den heißen Brei, dann wieder präzise, knapp, mitten ins Herz. Still ist es oft, in einem drin, aber nicht lange, weil da wissen wir uns schon zu helfen, da drehen wir alles auf, was sich aufdrehen lässt: den Mixer und die Waschmaschine, … die Lichter, den Herzschrittmacher, den Handstaubsauger, die Vibratoren, den Ventilator und die Temperaturanzeige …

Wer einen Text sucht, der in jeder zweiten Formulierung einen Song evoziert, ist hier richtig. "Stirnfransen so lang, daß die ganze Welt verschwindet": "Iß am Klo keine Schokolade"; und "Fakalien und Fragen gibt es wie Sand am Meer" sind nur drei von unzähligen Zitaten, die auch in Songtexten brillieren würden. Eine geballte Ladung hochtalentierter, bislang unentdeckter, junger österreichischer Literatur.

(Mirjam Unger, in: Radio FM4, 16.1.2005)

 

 

Daniela Emminger

Daniela Emminger Geb. 1975 in Vöcklabruck/O.Ö. Von 1999 bis 2003 Studium der Kommunikationswirtschaft in Wien. Davor mehrjährige Tätigkeiten als Werbetexterin in Hamburg, Galeriemitarbeiterin und selbständige Kommunikationsberaterin in Wien. Seit April 2004 lebt und arbeitet sie als Journalistin und Schriftstellerin in Litauen und Lettland. "Leben für Anfänger" ist ihre erste Veröffentlichung.


Alle im Ritterverlag erschienene Bücher von Daniela Emminger: