Benedikt Ledebur

* 1964 in München,
Autor, Kritiker und Übersetzer

Studium der Theologie in Fribourg (CH),
seit 1987 Philosophie und Informatik in Wien,
1995 Diplom,
2001 Promotion zum Dr.phil. an der Universität Wien.

Ledebur publiziert u.a. in den Literaturzeitschriften kolik, wespennest, manuskripte und neue deutsche literatur.



Benedikt Ledebur

Poetisches Opfer

ISBN: 978-3-85415-221-7

Preis: 25,00

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

232 Seiten, brosch., erschienen 1998


Newsletter Anmeldung

Shopping cart
There are no products in the cart!