Georg Nussbaumer

* 1964 in Linz, lebt in Wien,
arbeitet als Komponist von Installationen, Opernderivaten,
orts- und raumspezifischen Vorgängen.
Vermutungen und Unterstellungen, Zumutungen.
Er war Artist in Residence des Djerassi Resident Artist Program (CA) und der Villa Aurora (CA) und realisierte Projekte wie z.B.:

orpheusarchipel (Oper Bielefeld 2002); Märchen vom Lied vom Wald (Museum Hamburger Bahnhof, Berlin 2002); Von der Wiege bis zum Grab (Donaueschinger Musiktage 2003); schlachten:szenen (Wien Modern 2005); A Garthen of Odin and the lost paladays (Happy Days, Oslo 2006); Schwerefeld mit Luftabdrücken (Steirischer Herbst, Graz 2006); Tristan – Schwimmen und Schweigen (Nationaltheater Mannheim 2006); Die schönsten Gipfel der Alpen (Maerzmusik Berlin 2007); Lawine, Wald und Stubenmusi (Bregenzer Festspiele 2009); Barkarola (Lodz 2009); Organopolis (soundscape, Vilnius 2009).; Walküren, Wölfe, Waldvöglein (Akademie der Künste Berlin 2010); Invisible Siegfrieds Marching Sunset Boulevard (Ring Festival Los Angeles 2010).
Landeskulturpreis OÖ für Musik 2010.

Foto:©Kai Bienert



SALON Q – Donaueschinger Musiktage 2010

Georg Nussbaumer

ISBN: 978-3-85415-459-4

Preis: 19,00

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

120 Seiten, zahlr. Farb- u. S/W-Abb., brosch., erschienen 2010


Newsletter Anmeldung

Shopping cart
There are no products in the cart!