Günther Domenig

+ 1934 in Klagenfurt, † 2012 in Graz, österreichischer Architekt

1953 bis 1959 Studium der Architektur an der Technischen Universität Graz, später dort die Gründung des eigenen Büros. Lehrauftrag an der Technischen Universität Graz, ab 1980 als Professor für Architektur.

Günther Domenig baute schon dekonstruktivistisch, als es den Begriff noch gar nicht gab.

Zahlreiche Bauten in Österreich und Deutschland. Das Steinhaus in Steindorf am Ossiacher See in Kärnten (A) ist sein persönlichstes Werk.

Foto:©MMR, RitterGallery



Newsletter Anmeldung

Shopping cart
There are no products in the cart!