Jörg Piringer

* 1974 in Wien,
österreichischer Schriftsteller, Aktionskünstler und Informatiker

Studium der Informatik am Institut für Gestaltungs- und Wirkungsforschung der TU Wien,
seit 2009 Lehrauftrag an der Wiener Schule für Dichtung u.a. Akustische Poesie,
2020 Teilnahme an den 44. Tagen der Deutschsprachigen Literatur, Ingeborg-Bachmann-Preis in Klagenfurt.

Jörg Piringer ist Mitglied des Instituts für transakustische Forschung und des Gemüseorchesters, er arbeitet in den Lücken zwischen Sprachkunst, Musik, Performance und poetischer Software.

Foto:©Veronika Kocher

.



Jörg Piringer

datenpoesie

ISBN: 978-3-85415-583-6

Preis: 18,90

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

288 Seiten, brosch., erschienen 2018


Newsletter Anmeldung

Shopping cart
There are no products in the cart!