Urs Lüthi

* 1947 in Kriens im Kanton Luzern (CH),
Schweizer Künstler, Maler, Video-, Performance und Installationskünstler
1963-1964 Kunstgewerbeschule in Zürich,
seit 1966 als Freier Künstler tätig,
ab 1969 widmet er sich bevorzugt der Fotografie,
ab den 1980er Jahren Malerei und Installation,
seit 1994 hatte Urs Lüthi eine Professur an der Kunsthochschule der Universität Kassel inne.

Zahlreiche Austellungen und Ausstellungsbeteiligungen,
2001 bespielte er den Schweizer Pavillon auf der Biennale in Venedig



Urs Lüthi

ISBN: 978-3-85415-122-7

Preis: 39,00

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

240 Seiten, 93 Farb- u. 65 S/W-Abb., Hartband/Leinen,
dt./engl., erschienen 1993,
mit Texten von Annelie Pohlen und Christoph Blase,
herausgegeben vom Bonner Kunstverein


Urs Lüthi – Vorzugsausgabe

ISBN: 978-3-85415-122-7

Preis:

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Die Vorzugsausgabe besteht aus
dem Buch Urs Lüthi,
in einer Holzkassette mit Leinenüberzug, Zertifikat
und
einem Laserprint, 26 x 19 cm, datiert, nummeriert, signiert,
3 Motive stehen zur Auswahl

Die Vorzugsausgabe wird nicht über den Buchhandel vertrieben,
bitte wenden Sie sich direkt an denVerlag.


Newsletter Anmeldung

Shopping cart
There are no products in the cart!