Rainer Vesely, Bernhard Widder

Querungen, literarische Texte zu den beiden Amerikas

ISBN: 978-3-85415-290-3

Preis: 15,00

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

328 Seiten, S/W-Abb., brosch., neuwertig, erschienen 2001


Neunzehn Schriftsteller – neun Österreicher, ein Rumäne, vier Angloamerikaner und fünf Lateinamerikaner – beschäftigen sich in essayistischen Beiträgen mit Themen, die Nord- und Südamerika betreffen.

Zum Inhalt:

  • Bill Berkson – Dichter und Maler Coda
  • Manfred Chobot – „Sozialismus oder Tod“- oder wo geht es lang?
  • Francisco Díaz Solar – Ernst Jandl auf spanisch (Plädoyer für ein Vorhaben)
  • Leopold Federmair – Das Prinzip Unsicherheit
  • Angela García – Das Geheimnis ist Heilung
  • Klaus Hollinetz – Poetik des nordamerikanischen Raums
  • Christoph Janacs – Reiseaufzeichnungen über México
  • Christian Loidl – Gewehr, geladen mit Zukunft
  • Carlos Montemayor – über Chiapas
  • Nancy Morejón – kubanische Identität
  • Georg Oswald – Reise eines Übersetzers, dem Original hinterher
  • Darley Rojas Castañeda – Die Maske und die Schande
  • Andrew Schelling – Die Straße nach Ocosingo
  • Gary Snyder – Die Frau, die einen Bären heiratete
  • Peter Sragher – Die Frau aus Sipirra
  • Rainer Vesely – Topographie nordamerikanischer Lieder
  • Anne Waldman – Broke the Talk Down
  • Bruno Weinhals – N.M. 285, Three Coins For a Passage
  • Bernhard Widder – Keine Ortschaft

Newsletter Anmeldung

Shopping cart
There are no products in the cart!