Meina Schellander

* 1946 in Klagenfurt, Kärnten,
österreichische Malerin und Objektkünstlerin,
Zeichnung, Fotographie, Objekt, Skulptur, Rauminstallation,
Video, Kunst im öffentlichen Raum.

1966-1970 Akademie der bildenden Künste in Wien,
ab 1968 Ausstellungen, Ausstellungsbeteiligungen und Projektrealisationen im In- und Ausland.
1973 erstes Großprojekt “Findling Krastal”,

Meina Schellander ist Mitglied von Kunstverein Kärnten,
der Wiener Secession, IntAkt, GAV, [kunstwerk] krastal.
2010-2014 Kuratorin für KRASTAL-PROJEKT

Lebt und arbeitet freischaffend hauptsächlich in Wien und gelegentlich in Kärnten.

Foto:©Zravko Haderlap, RitterGallery

 



Meina Schellander

Kopf und QUER – Monografie

ISBN: 978-3-85415-236-1

Preis: 39,00

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

384 Seiten, zahlr. Farb- u. S/W-Abb., Hartband, Leinen mit SU, erschienen 1998
herausgegeben von Thomas Zaunschirm


Newsletter Anmeldung

Shopping cart
There are no products in the cart!