Franz West

Biennale di Venezia 1990

ISBN: 978-3-85415-083-1

Preis: 35,00

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

96 Seiten, zahlr. Farb- u. S/W- Abb., brosch., dt./engl./ital.,
neuwertig, erschienen 1990


Franz West, 1990 Vertreter Österreichs bei der Biennale in Venedig, war Objektkünstler. Er entwickelte Kunstwerke, die dem Rezipienten eine vielschichtige Konfrontation ermöglichen. Wests Objekte können aufgestellt und betrachtet werden, sie fordern vor allem aber auch den direkten Bezug zum Menschen und seinem Körper.


Franz West

* 1947 in Wien, † 2012 ebenda, österreichischer Künstler,
mit dreidimensionalen Objekten, Plastik, Environments und Rauminstallationen, aber auch Performances, Grafiken und Plakate fand er internationale Anerkennung.

Studium an der Akademie der bildenden Künste in Wien bei Prof. Bruno Gironcoli,
ab den 1980er Jahre erste Ausstellungen,
1992-1994 Professor an der Staädelschule in Frankfurt am Main,
1992 und 1997 Teilanhem an der documenta in Kassel,
1993 Einzelpräsentation im österreichischen Pavillon auf der Biennale in Venedig.

Franz West lebte und arbeitete in Wien.

Bisher erschienene Titel im Ritter Verlag:

  • Biennale di Venezia 1990

    96 Seiten, zahlr. Farb- u. S/W- Abb., brosch., dt./engl./ital.,
    neuwertig, erschienen 1990

    ISBN: 978-3-85415-083-1

Newsletter Anmeldung

Shopping cart
There are no products in the cart!