Max Piva

Borders

ISBN: 978-3-85415-577-5

Preis: 19,00

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

72 Seiten, zahlr. Farbabb., brosch., dt./engl., erschienen 2018


Max Piva versteht Grenzen nicht nur als geografische Orte oder politische Einrichtungen, sondern eher als eine Definition der menschlichen Wahrnehmung und ihrer Beschränkungen. Der Künstler ist ein Grenzgänger, der aber seine Grenzen selbst bestimmt. Ob er eine reale oder imaginäre Linie respektiert oder überschreitet, je nachdem, bleibt ihm überlassen. Die neuen Arbeiten Pivas betonen einen interdisziplinären Aspekt und gleichzeitig werden sie bewusst an ihre eigenen Grenzen geführt. Malerei wird zum Objekt oder aber es wird, zum Beispiel mit Hilfe der Fotografie, der umgekehrte Prozess erwirkt, Objekte verwandeln sich in Bilder. Die unterschiedlichen Arbeitsmethoden sind nur ein Mittel zum Zweck und somit keine eigenständige Disziplin.


Max Piva

* 1984 in Biella, Italien, italienisch-österreichischer Maler,
Studium an der Universität für angewandte Kunst in Wien, Abschluss 2010,
lebt und arbeitet in Wien und Portugal

Foto:©N.Grolitsch

Bisher erschienene Titel im Ritter Verlag:

  • Borders

    72 Seiten, zahlr. Farbabb., brosch., dt./engl., erschienen 2018

    ISBN: 978-3-85415-577-5

Newsletter Anmeldung

Shopping cart
There are no products in the cart!