Günter Brus

BRUS´s + BLAKE´s JOBs , Vorzugsausgabe

ISBN: 978-3-85415-432-7

Preis:

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Die Vorzugsausgabe besteht aus:
Dem Buch “BRUS´s + BLAKE´s JOB´s”,
192 Seiten, Hartband, 162 Farb-Abb.,
in einer Leinenkassette
und einer eingelegten Originalzeichnung, 28,5 x 22 cm,
datiert, nummeriert, signiert.

Die Vorzugsausgabe wird nicht über den Buchhandel vertrieben,
bitte wenden Sie sich direkt an den Verlag.


Eines Tages mußte es kommen: Ein Buch (und eine Ausstellung) zu den beiden größten Bilddichtern der letzten Jahrhunderte: Was Günter Brus mit dem Londoner Künstler William Blake (1757 bis 1827) verbindet, ist die gedankliche Einheit von Schrift und Bild und die Besessenheit beider, die Bilddichtung als künstlerische Gattung durchzusetzen.

Die Basis der Arbeit von Brus war das Überarbeiten von 82 Zeichnungen Blakes, welche dieser zu den verschiedensten biblischen und naturmystischen Themen skizzierte und zeichnete. In bester Tradition des Wiener Aktionismus überzeichnete, übermalte und neuvertextete Brus diese reproduzierten Zeichnungen. Bei aller formalen Nähe der beiden Künstler und Dichter wird die enorme Spannung sichtbar, mit der der agnostische Brus die religiöse Welt von Blake aus heutiger Sicht betrachtet und darauf künstlerisch reagiert.

Ein keusches Nebeneinander ist im Blake-Kosmos angebracht und unabdinglich, im Kosmos von Brus dominiert aber ein unkeusches Ineinander.

Die Vorzugsausgabe besteht aus:
Dem Buch “BRUS´s + BLAKE´s JOB´s”,
192 Seiten, Hartband, 162 Farb-Abb.,
in einer Holzkassette mit Leinenüberzug und Namensprägung,
und einer eingelegten Originalzeichnung, 28,5 x 22 cm,
datiert, nummeriert, signiert.
Verschiedene Motive stehen zur Auswahl.

Die Vorzugsausgabe wird nicht über den Buchhandel vertrieben,
bitte wenden Sie sich direkt an den Verlag.


Günter Brus

* 1938 in Ardning, Steiermark (A), lebt in Graz; österreichischer Aktionskünstler, Maler und Bilddichter. Zahlreiche Ausstellungen und -beteiligungen u.a. auf der Documenta in Kassel, in der Tate Gallery, London, im Centre Pompidou und im Louvre, Paris.
Günter Brus zählt zu den radikalsten Vertretern des Wiener Aktionismus, ab den 1970er Jahren wendet er sich der Zeichnung und seinen Bilddichtungen zu und ist literarisch tätig.

Foto:©Mark Duran, Ritter Verlag

Bisher erschienene Titel im Ritter Verlag:

  • Irrwisch

    136 Seiten, 106 Abb., brosch., neuwertig, erschienen 2000

    ISBN: 978-3-85415-267-5
  • NACH UNS DIE MALFLUT

    264 Seiten, brosch., erschienen 2003
    französischsprachige Lizenzausgabe “Pictura jacta est”
    erschienen bei: Editions Absalon, Nancy, 2010

    ISBN: 978-3-85415-335-1
  • BRUS´s + BLAKE´s JOBs

    192 Seiten, 162 Farbabb., Hartband, erschienen 2008

    ISBN: 978-3-85415-432-7
  • BRUS´s + BLAKE´s JOBs , Vorzugsausgabe

    Die Vorzugsausgabe besteht aus:
    Dem Buch “BRUS´s + BLAKE´s JOB´s”,
    192 Seiten, Hartband, 162 Farb-Abb.,
    in einer Leinenkassette
    und einer eingelegten Originalzeichnung, 28,5 x 22 cm,
    datiert, nummeriert, signiert.

    Die Vorzugsausgabe wird nicht über den Buchhandel vertrieben,
    bitte wenden Sie sich direkt an den Verlag.

    ISBN: 978-3-85415-432-7
  • Schneckenhaus und Glitzerstein. Märchenhaftes und Kinderleichtes

    Katalogschachtel mit 5 Büchern (durchgehend 4-farbig),
    20 Karten “Der einfachen Dinge” und einem Plakat, erschienen 2016
    (Hg.) Bruseum / Neue Galerie Graz

    ISBN: 978-3-85415-552-2

Newsletter Anmeldung

Shopping cart
There are no products in the cart!