Eric Kressnig

Case Studies

ISBN: 978-3-85415-486-0

Preis: 24,00

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

128 Seiten, zahlr. Farbabb., Hartband, dt./engl., erschienen 2014


Eric Kressnig entwickelt seine künstlerische Arbeit anhand komplexer Denkmodelle, die gattungsübergreifend in Malerei, Zeichnung, Objekt und Installation ihren präzisen Ausdruck findet. Das Künstlerbuch Eric Kressnig Case Studies zeigt erstmals eine Auswahl seiner Werkkomplexe, die aufgrund spezieller Fragestellungen fallstudienartig entstanden sind. Kennzeichnend für seine Vorgehensweise ist dabei seine situationsbezogene Auseinandersetzung, wobei jeweils eine exemplarische Untersuchungskonstellation formuliert wird, welche für die Umsetzung und Ausführung der Arbeiten werkbestimmend wirkt.
Kressnigs künstlerische Praxis stellt sich damit als bildnerische Forschung in Themenkreisen vor, in welcher durch Schaffung von Systemen, Modellbildung und Durcharbeitung, Formung und Umformung Werke als Begründung und Lösung verstanden werden. Das Buch dient nicht alleine der Reproduktion und Dokumentation der Arbeiten von Eric Kressnig, sondern weist sich durch Aufbau, Gestaltung und Strukturierung der Kapitel als Neuformulierung seiner künstlerischen Arbeitshaltung mit Werkcharakter aus.
Texte ausgewählter Wissenschafter und Theoretiker beleuchten diese Thematik in einem diskursiven Spannungsfeld. Die wissenschaftlichen Beiträge setzen sich mit dem Denkmodell des Künstlers auseinander, beschreiben Spuren und Suchprozesse und können sowohl Klärung als auch fruchtbare Widerstände liefern.

Mit Beiträgen von:
Thomas Ballhausen, Matthias Boeckl, Martin Engler, Annette Südbeck und Jan Mokre


Eric Kressnig

* 1973 Klagenfurt (A),
1996 – 2001 Studium der Malerei und Grafik an der Akademie der bildenden Künste in Wien, Meisterklasse Gunter Damisch.
Zahlreiche Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen.
Eric Kressnig lebt und arbeitet in Wien.

Foto:©MMR, RitterGallery

Bisher erschienene Titel im Ritter Verlag:

  • Case Studies

    128 Seiten, zahlr. Farbabb., Hartband, dt./engl., erschienen 2014

    ISBN: 978-3-85415-486-0

Newsletter Anmeldung

Shopping cart
There are no products in the cart!