Max Bühlmann

Bildräume

ISBN: 978-3-85415-553-9

Preis: 32,00

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

168 Seiten, zahlr. Farbabb., Hartband, dt./engl./franz., erschienen 2016,
mit Beiträgen von:
Brigitte Borchhardt-Birbaumer, Elisabeth Priedl und Walter Tschopp


Ein gutes Konzept ist immer hilfreich, aber wenn ich zu Beginn schon wüsste, wie das Bild am Ende ausschaut, bräuchte ich es nicht zu malen. (Max Bühlmann)

Bildfläche ist bei Max Bühlmann immer Bildraum, Malerei visuelles Denken in Räumen. Dabei konstruiert er Farbräume von subtiler bis manierierter Farbqualität. Ein unerwartetes Kippen von Linien, ein überraschendes Aufeinandertreffen von Farbvaleurs und ein lebendiger Duktus sind Charakteristika, die sich einer Einordnung in geläufige, abstrakt-konkrete Kategorien widersetzen.
Er betreibt Malerei parallel zu seinen skulpturalen Arbeiten. Oft inspirieren ihn plastische Werke zu Bildern und umgekehrt. Nachdem das skulpturale Œuvre bereits in mehreren Bänden dokumentiert wurde, liegt hier zum ersten Mal ein Überblick über das Jahrzehnte andauernde malerische Werk vor.


Max Bühlmann

* 1956 in Rickenbach bei Luzern (CH),
HGK-Hochschule für Gestaltung und Kunst, Luzern,
Akademie der bildenden Künste Wien; lebt und arbeitet in Wien

Foto:©MMR, RitterGallery

Bisher erschienene Titel im Ritter Verlag:

  • Bildräume

    168 Seiten, zahlr. Farbabb., Hartband, dt./engl./franz., erschienen 2016,
    mit Beiträgen von:
    Brigitte Borchhardt-Birbaumer, Elisabeth Priedl und Walter Tschopp

    ISBN: 978-3-85415-553-9

Newsletter Anmeldung

Shopping cart
There are no products in the cart!