Carla Degenhardt

Pursesonal

ISBN: 978-3-85415-227-9

Preis: 10,00

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

80 Seiten, 29 Farb- u. zahlr. S/W-Abb., brosch.,
dt./engl., neuwertig, erschienen 1998


Macht und Ohnmacht, Lust und Frust sind die zentralen Themen von Carla Degenhardt.
Sie projiziert Alltagswelten in ihr künstlerisches Schaffen, um an Institutionen als moralisierenden Normensetzern Kritik zu üben.

Carla Degenhardt erhebt in Teilen ihres Œuvres das Ornamentieren zum Kunstwerk. Indem sie es als institutionalisierte Kunstübung seiner Klischeehaftigkeit beraubt, findet sie ein unermeßliches Feld für Gesellschaftskritik. Ornamente kaschieren, Tarnnetzen und Schleiern gleichend, die rauhe Alltagsgeschichte und verklären wegen ihres feiertäglichen Gepräges die unendliche Öde und Konfliktträchtigkeit der vermeintlichen Normalität. Deshalb sind Ornamente Projektionsfiguren, in denen Alltagsgeschichte aus sich selbst herauszutreten versucht, um aber dadurch in die Abbildungsfalle von Carla Degenhardt zu geraten.


Carla Degenhardt

* 1963 in Buenos Aires, Argentinien, 1981 bis 1986 Studium an der Escuela Nacional de Bellas Artes Prilidiano Pueyrredón in Buenos Aires mit Abschluß in Malerei und Grafik. Weiterführung des Studiums in Wien an der Akademie für bildende Künste, Meisterklasse bei Arnulf Rainer (1990/1991) und Michelangelo Pistoletto (1994).
Carla Degenhardt lebt und arbeitet in Wien.

Bisher erschienene Titel im Ritter Verlag:

  • Pursesonal

    80 Seiten, 29 Farb- u. zahlr. S/W-Abb., brosch.,
    dt./engl., neuwertig, erschienen 1998

    ISBN: 978-3-85415-227-9
  • Sony Monster Lebt

    128 Seiten, zahlr. Farbabb./Videostills, Hartband,
    neuwertig, erschienen 2000

    ISBN: 978-3-85415-282-8

Newsletter Anmeldung

Shopping cart
There are no products in the cart!