Ricardo Porro – Vorzugsausgabe

ISBN: 978-3-85415-114-9

Preis:

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Die Vorzugsausgabe besteht aus

dem Buch Ricardo Porro, erschienen 1994,
in einer Holzkassette mit Leinenüberzug und Namensprägung,
Zertifikat, nummeriert, datiert, Auflage 99+9,
sowie einer signierten Original-Zeichnung von Ricardo Porro,
unterschiedliche Motive und Formate im Passepartout

Die Vorzugsausgabe wird nicht über den Buchhandel vertrieben,
bitte wenden Sie sich direkt an den Verlag.


“Ich bin Maler, Bildhauer, Architekt und Möbeldesigner. Den Künstlern der Renaissance fühle ich mich sehr verbunden. Nicht etwa, weil ich genau das versuche, was sie taten – ich entstamme einem anderen Jahrhundert und einer anderen Mentalität und ich habe eine andere Weltanschauung -, sondern weil ich mich selbst als universalen Menschen mit verschiedenen Ausdrucksmöglichkeiten sehe.”
(Ricardo Porro)

Eines der bedeutensten Bauten Porros ist das Ensemble der Schule für Bildende Kunst und für modernen Tanz in Havanna. Vielen unbekannt, versammelt dieses Buch die Werkfacetten des gebürtigen Kubaners, seine architektonischen Entwürfe und die gebaute Architekur, seine Zeichnungen, Malereien und Skulpturen.

Die Publikation wurde von Günter Domenig initiiert, der die Arbeiten Porros schätzte und manche “Verwandtschaften” nicht zu übersehen sind.

Die Vorzugsausgabe besteht aus

dem Buch Ricardo Porro
152 Seiten, zahlr. Farb- u. S/W-Abb., brosch., erschienen 1994,
Texte von Ricardo Porro
in einer Holzkassette mit Leinenüberzug und Namensprägung,
Zertifikat, nummeriert, datiert, Auflage 99+9,
sowie einer signierten Original-Zeichnung von Ricardo Porro,
unterschiedliche Motive und Formate im Passepartout

 

 


Ricardo Porro

* 1925 in Camagüey, Kuba, † 2014 in Paris,
kubanisch-französischer Architekt, Maler und Bildhauer

Studium der Architektur an der Universität von Havanna, der Sorbonne in Paris und der Universität von Venedig.
Während er kubanischen Revolution ging er ins Exil nach Caracas, Venezuela und promovierte an der dortigen Universität.

1960 kehrte Porro nach Kuba zurück und lehrte an der Universiät in Havanna.

1962-1965 Bau der Kunstschule, 1963-1965 Bau der Schule für modernen Tanz in Havanna.

1966 ging Porro nach Frankreich, wo er bis 1992 in Paris, Lille und Strasbourg Kunst- und Baugeschichte unterrichtete.
1993 hatte er eine Gastprofessur an der Technischen Hochschule in Graz inne.

Ricardo Porro lebte in Paris, seine Zeichnungen befinden sich u.a. in der Sammlung des Museum of Modern Art in New York.

Bisher erschienene Titel im Ritter Verlag:

  • Ricardo Porro

    152 Seiten, zahlr. Farb- u. S/W-Abb., erschienen 1994,
    Texte von Ricardo Porro

    ISBN: 978-3-85415-114-9
  • Ricardo Porro – Vorzugsausgabe

    Die Vorzugsausgabe besteht aus

    dem Buch Ricardo Porro, erschienen 1994,
    in einer Holzkassette mit Leinenüberzug und Namensprägung,
    Zertifikat, nummeriert, datiert, Auflage 99+9,
    sowie einer signierten Original-Zeichnung von Ricardo Porro,
    unterschiedliche Motive und Formate im Passepartout

    Die Vorzugsausgabe wird nicht über den Buchhandel vertrieben,
    bitte wenden Sie sich direkt an den Verlag.

    ISBN: 978-3-85415-114-9

Newsletter Anmeldung

Shopping cart
There are no products in the cart!