Max Seibald

Shapes of Space

ISBN: 978-3-85415-522-5

Preis: 35,00

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

208 Seiten, zahlr. Farb. u. S/W-Abb., Hartband/Leinen,
dt./engl./ital./poln., erschienen 2014


Max Seibald sucht in seinem Werk die Interaktion mit den Betrachtern, zumindest mit deren staunendem Gesicht. Seine Arbeiten sollen benutzt werden, sie laden zum Draufliegen, Bespielen, Berühren ein. Er baut z. B. Riesengeschöpfe aus Eis und Schnee, einen Boxring auf dem Dorfplatz zum Abreagieren. Die meisten seiner Objekte und Aktionen haben einen ausgeprägt ironischen Charakter und doch einen klaren gesellschaftspolitischen Hintergrund. Wenn er z.B. Bananen auf die knorrigen Äste einer Bergfichte hängt, ist das eine schelmische Intervention, aber ebenso ein deutlicher Verweis auf Klimaerwärmung und Globalisierung.
Was sein Werk darüber hinaus so bemerkenswert macht, sind die handwerkliche Präzision und die künstlerische Meisterschaft, die seinen subversiven Ideen ihre Form geben. Ob Eis oder Eisen, Stein oder Holz die materielle Grundlage liefern, Seibald hat ein außerordentliches technisches Verständnis und auch den Ehrgeiz, vermeintlich Unmögliches oder besonders Schwieriges einer konkreten Umsetzung zuzuführen.
(aus dem Vorwort, Martin Traxl)


Max Seibald

* 1968 in Lienz, Kärnten (A), österreichischer Bildhauer,

1982-1986 Tischlerlehre,
1986-1989 Private Bildhauerschule,
1989-1992 Studium an der Akademie für bildende Künste
bei Joannis Avramidis in Wien,
1992-1994 Studium bei Michelangelo Pistoletto,
2004-2005 Studium an der Università LUAV di Venezia
bei Antoni Muntadas.

Max Seibald lebt und arbeitet als freischaffender Künstler Österreich, Kroatien und Polen.

Bisher erschienene Titel im Ritter Verlag:

  • Shapes of Space

    208 Seiten, zahlr. Farb. u. S/W-Abb., Hartband/Leinen,
    dt./engl./ital./poln., erschienen 2014

    ISBN: 978-3-85415-522-5

Newsletter Anmeldung

Shopping cart
There are no products in the cart!