RITTERVERLAG
Verlag für Kunst und Literatur


Antiquarische Bücher

Archigram

Kunsthalle Wien (Hrsg.)

ISBN: 978-3-85415-216-3
Buchpreis: € 30.00
172 Seiten, 14 Farb- und 44 SW-Abbildungen, broschiert, erschienen 1998, deutsch/englisch

Buchformat:

Zur Übersicht

Die Ausrichtung heutiger Stadtplanung erfordert neue Visionen, regt eine Rezeption und Diskussionen vergangener Strömungen förmlich an. Dieser Band versucht die Vielfältigkeit und den Einfallsreichtum der englischen Architektengruppe, deren Namen sich von der gemeinsamen Zeitschrift „Archigram“ herleitet, zu dokumentieren. Auf einer „magical mystery tour zu neuer Urbanität“ spannen sich die architektonischen Umsetzungsversuche von Raumfahrt und Mondlandung, von Subkultur und Beatles, von Science-fiction und neuartigen Materialien hin zu historischen Visionen von flexiblen, organischen und nomadischen Strukturen auf dem Stand damaliger und heutiger Techniken. Endpunkt der Reise soll ein architektonisches „eagle has landed“ sein. Der Architektengruppe Archigram gehörten an: Warren Chalk, Peter Cook, Dennis Crompton, David Greene, Ron Herron und Michael Webb.

Mit Texten von Coop Himmelb(l)au, Günther Feuerstein, Helmut Richter, Peter Cook, William Menking u. a.