RITTERVERLAG
Verlag für Kunst und Literatur


Antiquarische Bücher

Kurt Fallnbügl

Jö, ein Evidenzrat

ISBN: 978-3-85415-127-2
Buchpreis: € 9.90
84 Seiten, broschiert, erschienen 1994

Buchformat:

Zur Übersicht

Was die Kollegenschaft der traveller anlangt, muß festgehalten werden, daß es kein Renommee bedeutet, ihr anzugehören. (...) Immerhin haben sie geschuftet dafür. (Früher oder später landen sie sowieso in der Urlaubsfabrik).“

Warnung an den Leser: Kurt Fallnbügls Aufzeichnungen über eine Reise quer durch Ostafrika haben mit dem ebenso populären wie verbrauchten Genre der gängigen Reiseliteratur wenig zu tun. Mit der geschärften Feder eines politisch wachen Bewußtseins betreibt der Wiener Autor und Weltreisende Feldforschung in jenen Traumfabriken, die uns täglich mit der Reizüberflutung via Satelliten-TV ins Haus geliefert werden. Wenn die künstlichen Paradiese vermodern und die Träume von Exotik und Ferne unter der Feder des ethnographischen Essayisten zerplatzen, wird die Figur des Reisenden selbst zum Mythos. Wir heutigen Reisenden als unverbesserliche Travniceks von vorgestern? – Aufklärung ist dort zu empfehlen, wo die multikulturelle Fröhlichkeit den Blick auf das Ferne trübt ...

Kurt Fallnbügl

Kurt Fallnbügl, geboren 1957 in Wien, Studium der Psychologie und Völkerkunde. Reisen nach Lateinamerika und ins südliche Afrika. Verdichtung der Reisen in Videoessays. Lebt als Taxilenker in Wien.


Alle im Ritterverlag erschienene Bücher von Kurt Fallnbügl: