Karin Ivancsics

* 1962 in St. Michael im Burgenland (A),
österreichische Schriftstellerin

Ivancsics studierte Germanistik und Romanistik an der Universität Wien und besuchte einen Lehrgang für Werbung und Verkauf an der Wirtschaftsuniversiät Wien.
1986-1989 war sie Lektorin im Wiener Frauenverlag und arbeitete bei Kulturinstitutionen, Buch- und Zeitschriftenverlagen.
Seit 1994 freie Schriftstellerin.
Mehrere Stipendien und Auszeichnungen, u.a. Aufenthaltsstipendium des Berliner Senats im Literarischen Colloquium Berlin, Österreichisches Staatsstipendium und den Hertha-Kräftner-Preis gemeinsam mit Andreas Okopenko.

Karin Ivancsics lebt seit 1980 in Wien.



Karin Ivancsics

Aufzeichnungen einer Blumendiebin

ISBN: 978-3-85415-196-8

Preis: 10,00

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

84 Seiten, brosch., neuwertig, erschienen 1996


Karin Ivancsics

Wanda wartet, Ein Triptychon

ISBN: 978-3-85415-244-6

Preis: 10,00

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

160 Seiten, brosch., neuwertig, erschienen 1999


Newsletter Anmeldung

Shopping cart
There are no products in the cart!