Alexander Roob

POST

ISBN: 978-3-85415-331-7

Preis: 10,00

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

112 Seiten, S/W-Abb., brosch., dt./engl., erschienen 2003,
mit einem Textbeitrag von Anna Eichler (Hg.)


Ein CS-Protokoll

Was wir von der Post wissen, erschöpft sich meist in Klischees: das Fräulein von der Post, das Postauto, der Briefträger usw.; hingegen ist uns die Logistik und das Funktionieren des modernen Industrieunternehmens Post weitgehend unbekannt.

Alexander Roob hat sich seit langem dem Medium der sequentiellen Zeichnung
(CS – Projekt Codex Scarabäus) verschrieben. Die Einzelprojekte haben eine Nähe zur gezeichneten Reportage und in der Sequentialität zum Film. Der Künstler greift dabei auf die Traditionslinie der zeichnerischen Bilderzählung im Sinne eines dokumentarischen Plots wieder auf.

Mit dem Zeichenprojekt POST liegt nun eine weitere Folge der CS-Reihe vor. Drehorte waren das internationale Postzentrum am Frankfurter Flughafen sowie das Briefzentrum in Frankfurt/Main. In vier Wochen beobachtete Alexander Roob verschiedene Bereiche und erfaßte mit seinem Zeichenstift Arbeitsabläufe, die in ihrer Skurrilität bereits science-fiction-artige Charakterzüge tragen, wie z. B. der Beutelöffnungsstelle, in der Postsäcke wie Schweinehälften in einem Schlachthof transportiert werden.


Alexander Roob

* 1956 in Laumersheim/Pfalz (D)

1977-1985 Malereistudium an der Hochschule der Künste Berlin,
1985 DAAD-Stipendium in Zürich und Kairo,
seit 1985 fortlaufende Arbeit an dem Zeichenprojekt CS,
1989–1996 Beschäftigung mit dem dichterischen Spätwerk von William Blake,
1992 Zeichenstipendium der Stadt Nürnberg,
1993 Arbeitsstipendium des Deutschen Kunstfonds e.V.,
1997 Villa Massimo-Stipendium, Rom,
2002 Lehrauftrag an der Kunsthochschule Hamburg,
2005 Gründung des Melton Prior Institut für Reportagezeichnung (mit Clemens Krümmel),
Tätigkeit als Comic-Zeichner für verschiedene Zeitschriften, Malereien u.a. für Theater, Kirche und Film,
seit 2002 Professor für Freie Grafik und Malerei in der Fachgruppe Kunst an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

 

Bisher erschienene Titel im Ritter Verlag:

  • CS-V Bildroman

    192 Seiten, S/W-Abb., brosch., erschienen 1995,
    mit Texten von Bernd Schulz (Hg.), Stephan Berg und Roswitha Siewert

    ISBN: 978-3-85415-163-0
  • CS-VII: Albertina – Bildroman

    208 Seiten, S/W-Abb., brosch., erschienen 1999

    ISBN: 978-3-85415-261-3
  • CS-VII: Albertina – Bildroman, Vorzugsausgabe

    Die Vorzugsausgabe besteht aus:

    Dem Buch CS-VII: Albertina – Bildroman
    in einer Leinenkassette
    und
    einer Originalzeichnung, 21 x 15 cm, Bleistift, dat./num./sign.,
    im Passepartout 23 x 30 cm,
    und Zertifikat, Auflage: 50 (hier Nr. F41)

    Verschiedene Motive stehen zur Auswahl.

    Die Vorzugsausgabe wird nicht über den Buchhandel vertrieben,
    bitte wenden Sie sich direkt an den Verlag.

    ISBN: 978-3-85415-261-3
  • POST

    112 Seiten, S/W-Abb., brosch., dt./engl., erschienen 2003,
    mit einem Textbeitrag von Anna Eichler (Hg.)

    ISBN: 978-3-85415-331-7

Newsletter Anmeldung

Shopping cart
There are no products in the cart!