Lisa Huber

Schnitte

ISBN: 978-3-85415-380-1

Preis: 15,00

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

80 Seiten, zahlr. Farbabb., Hartband, erschienen 2005


Traditionelle Kunstgattungen sind für viele Künstler ein komplexes, ausdruckstarkes Medium und im Gegensatz zu digitalen Bildern, Videos und High-Tech-Animationen versehen mit Ewigkeitsanspruch.

Lisa Huber hat sich der traditionellen Technik des Holzschnittes verschrieben. Ihre großformatigen Holzschnitte, oft nur als Unikate oder in Kleinst-Editionen aufgelegt, variieren vielfach in ihrer Farbigkeit. Es überwiegen die leuchtenden, komplementären Grundfarben der Expressionisten. Lisa Huber verwendet Farbe ohne Rücksicht auf Wahrscheinlichkeit – grüne, rote oder rotbraune Hände und Füße, kostbares Silber und Gold, eine pastos-sinnliche Farbenwelt öffnet sich dem Betrachter. Immer wieder dienen mittelalterliche Bildwelten, wie das Narrenschiff von Sebastian Brant oder das Schlaraffenland als profane Paradiesesvorstellung, und die Werke großer Meister, wie Albrecht Dürer, als Anregung. Eindruck, Thema oder die bloße Stimmung werden aufgesogen und in zeitgemäßen, sensiblen Bildern neu vorgetragen.

Seit 1997 entwickelt Lisa Huber auch spezifische Schneidetechniken auf großformatigen Papieren in mehreren transparenten Schichten, die dem Werk einen dreidimensionalen Charakter verleihen. Bei diesen Arbeiten verzichtet sie vielfach auf Farbe, thematisiert Licht und Schatten, erhebt dieses Wechselspiel zum innovativen Bildrätsel.

Zu diesem Buch ist eine Vorzugsausgabe erschienen.
Nähere Informationen finden Sie unter Antiquarische Bücher / Vorzugsausgaben.


Lisa Huber

* 1959 in Villach (A)
1979-1981 Kunstgewerbeschule Graz,
1981/82 Malerei und Bildhauerei bei Josef Pillhofer, Graz,
1982 bis 1988 Hochschule für angewandte Kunst in Wien.
Lisa Huber lebt und arbeitet in Berlin, Wien und Kärnten.

Foto:©MMR, RitterGallery

Bisher erschienene Titel im Ritter Verlag:

  • Schnitte

    80 Seiten, zahlr. Farbabb., Hartband, erschienen 2005

    ISBN: 978-3-85415-380-1
  • Schnitte – Vorzugsausgabe

    Die Vorzugsausgabe besteht aus:

    Dem Buch Schnitte, eingelegt in eine Holzkassette
    mit Leinenüberzug und Namensprägung,
    einem Zertifikat, numeriert, datiert
    und
    einem Original-Papierschnitt, 15,3 x 20,8 cm,
    inmPassepartout, signiert, datiert, Auflage 62

    Die Vorzugsausgabe wird nicht über den Buchhandel vertrieben,
    bitte wenden Sie sich direkt an den Verlag.

    ISBN: 978-3-85415-380-1
  • Eins vom Andern

    144 Seiten, zahlr. Farbabb., Hartband, erschienen 2015,
    u.a. mit Beiträgen von:
    Elisabeth Nowak-Thaller, Christine Wetzlinger-Grundnig

    ISBN: 978-3-85415-529-4
  • Davids Harfe. Ein Fastentuch

    56 Seiten, zahlr. Farbabb., Hartband, erschienen 2017,
    u.a. mit einem Beitrag von: Christine Wetzlinger-Grundnig

    ISBN: 978-3-85415-554-6
  • Steine

    112 Seiten, zahlr. Farbabb., Hartband, dt./engl., erschienen 2018

    ISBN: 978-3-85415-578-2

Newsletter Anmeldung

Shopping cart
There are no products in the cart!