Sepp Schmölzer

Schwarzbuch

ISBN: 978-3-85415-019-0

Preis: 35,00

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

144 Seiten, 156 Farbabb., Hartband mit Leinenüberzug und SU im Schuber, neuwertig, erschienen 1984

mit einem Text von Gert Jonke


Schmölzers Schwarzbuch ist eine bedrückende Bilanz der Gegenwart und eine Warnung vor der Zukunft zugleich. In seinen Foto-Sinnbildern zeigt Sepp Schmölzer seine Sicht von der bedrohten Situation des heutigen Menschen, eine Sicht, die sich erst aus der gesamten Abfolge dieser Bilder ergibt, indem sie die Welt als Ganzes begreifbar machen möchte.

Dies wird dadurch erreicht, daß Vorgefundenes nicht bloß abgebildet, sondern mit teilweise malerischen Mitteln zur symbolischen Bedeutsamkeit verfremdet und erhoben wird. Es sind Bilder einer bedrohten Zukunft, infernalischer Landschaften, geschändeten Menschentums, genetischer Horrorsituationen, die dem Betrachter die menschliche Tragödie vor Augen führen sollen. In der Formen- und Dingwelt spürt der Künstler die Zeichen dieser Bedrohung auf und macht den Betrachter zum letztlich mitverantwortlichen Zeugen, der vielleicht das noch verhindern kann, was sich überall offenbart.


Sepp Schmölzer

*  1919 in Feldkirchen, Kärnten, † 1999 Klagenfurt, Kärnten,

1934-1937 Goldschmiedelehre in Klagenfurt,
1937 Eintritt in die Lehrerbildungsanstalt Klagenfurt,
1941-1945 Kriegsdienst und Gefangenschaft,
1945-1954 Matura, Lehrer, Kunsterzieher,
Gesellenprüfung Goldschmied,
1954-1955 Studium an der Akademie der bildenden Künste in Wien bei Dobrowsky und Böckl,
1955-1962 Schuldienst, daneben Gebrauchsgraphiker und Photograph,
ab 1962 freischaffender Goldschmied,
1967-1971, 1977 und 1979-1980 Leiter Goldschmiedeklasse an der internationalen Sommerakademie Salzburg,
1985-1986 Leiter der 1. und 2. internationalen Werkstätte ZLATARNE CELJE, Slowenien,
1990 Seminarleiter an der Fachhochschule für Gestaltung in Schwäbisch Gmünd (D)

Foto:© Selbstportrait Schmölzer, Privatsammlung Klagenfurt

Bisher erschienene Titel im Ritter Verlag:

  • Ein Bericht

    308 Seiten, 211 Farb- u. 308 S/W-Abb., Hartband/Leinenüberzug und SU, neuwertig, erschienen 1980

    ISBN: 978-3-85415-002-2
  • Aurum – Auri – Auro

    114 Seiten, 329 Abb. (davon 28 in Farbe), brosch., neuwertig, erschienen 1983

    ISBN: 978-3-85415-012-1
  • Schwarzbuch

    144 Seiten, 156 Farbabb., Hartband mit Leinenüberzug und SU im Schuber, neuwertig, erschienen 1984

    mit einem Text von Gert Jonke

    ISBN: 978-3-85415-019-0
  • Landschaftsmetamorphosen

    112 Seiten, 144 Farbabb., brosch., neuwertig, erschienen 1988

    ISBN: 978-3-85415-057-2
  • Die Trud

    80 Seiten, 109 Farbabb., brosch., neuwertig, erschienen 1996

    ISBN: 978-3-85415-201-9

Newsletter Anmeldung

Shopping cart
There are no products in the cart!