Werner Büttner

Und das Meer lag da wie Nudeln aus Gold und Silber

ISBN: 978-3-85415-048-0

Preis: 24,00

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

128 Seiten, mit 59 Drucken nach Linolschnitten,
Hartband im Schuber, erschienen 1987


Büttners Linolschnitte sind von einer direkten Körperlichkeit geprägt, die sich auf den Betrachter unmittelbar als sinnlicher Reiz überträgt. Spürbar, fast greifbar die ausdrucksvolle Gestik dieser Bilder, die aus einem inneren Drängen nach sinnlichen, erfahrbaren Bildnissen entstanden sind, gebärdenreiche Reaktionen auf die entsinnlichte Regelhaftigkeit einer Außenwelt, die Werner Büttner hier in den Zuständen inneren Wachsens verteufelter Melancholie preisgibt. In der dreiteiligen Begleiterzählung Und das Meer lag da… zeigt sich eine Sprache, deren Bilder schroff, direkt wirken und sich bewußt an den Grenzen eines vermittelten Gebrauchs bewegen, gegen den Büttner immer wieder zynisch verstößt.

Einmalige Buchauflage 900 Ex., davon nummeriert und signiert 800 Exemplare.
Mit 59 im Buchdruck gedruckten Linolschnitte, für den Druck wurden die original Druckstöcke verwendet. Die Texte wurden im Offset nach Fotosatz gedruckt.

Zu diesem Buch ist eine Vorzugsausgabe erschienen.
Nähere Informationen finden Sie unter Antiquarische Bücher / Vorzugsausgaben.


Werner Büttner

* 1954 in Jena/Thüringen (D). 1961, kurz vor dem Mauerbau, übersiedelt die Familie nach Westdeutschland. 1973 bis 1977 Jurastudium an der Freien Universität Berlin. Studie über den Zivilprozeß gegen Horst Mahler mit Nachweis der Rechtsbeugung durch den Bundesgerichtshof, dann Abbruch des Studiums. Sozialhelfer. Geldtransportfahrer. Stereotypeur. Freischaffender Künstler. Ab den 1980er Jahren gehörte Werner Büttner mit Albert und Markus Oehlen und Martin Kippenberger zu den sogenannten “Jungen Wilden” in der Malerei. Seit 1980 Dozen, seit 1989 Professor an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg.

Bisher erschienene Titel im Ritter Verlag:

  • Und das Meer lag da wie Nudeln aus Gold und Silber

    128 Seiten, mit 59 Drucken nach Linolschnitten,
    Hartband im Schuber, erschienen 1987

    ISBN: 978-3-85415-048-0
  • Und das Meer lag da wie Nudeln aus Gold und Silber – Vorzugsausgabe

    Die Vorzugsausgabe besteht aus:

    59 Linolschnitten, eingelegt in eine genietete Metallkassette,
    Zertifikat, nummeriert, signiert

    Auflage 12, 3 römisch, 9 arabisch nummeriert.
    Linoldrucke auf Bütten, mit Zertifikat, datiert, nummeriert, signierter, erschienen 1987

    Die Vorzugsausgabe wird nicht über den Buchhandel vertrieben,
    bitte wenden Sie sich direkt an den Verlag.

    ISBN: 978-3-85415-048-0

Newsletter Anmeldung

Shopping cart
There are no products in the cart!