Verlag

Werte Leserinnen und Leser!

Willkommen auf unserer website. Hier finden Sie zahlreiche Informationen zu unserem Programm, zum Verlag und zu unseren Serviceleistungen für Buchhandel und Medien.
Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie Fragen haben und/oder wenn wir Ihnen behilflich sein können. Auch für Ihre Anregungen sind wir immer offen.
Unser Büro steht Ihnen in allen Fragen von Mo-Fr, 9.00h bis 13.00h,
oder jederzeit über unsere e-mail Adresse zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,
Martina Mosebach Ritter

 

PROGRAMM
Der Ritter Verlag pflegt zwei Programmreihen, RITTER Literatur und RITTER Kunst.

RITTER Literatur verlegt Texte von zeitgenössischen Autorinnen und Autoren aus Österreich, Deutschland und der Schweiz, darüber hinaus Übersetzungen internationaler (Neo)Avantgarden. Bei aller Vielfalt der ästhetischen Positionen und Gestaltungsinteressen vereint die bei Ritter publizierenden Autorinnen und Autoren ein entschiedenes Grundverständnis von Literatur als Sprachkunst. Diese besondere Ausrichtung gründet nicht zuletzt auf Differenzkriterien konzeptueller Versiertheit und formal-ästhetischer Profilierung im bildkünstlerischen Kontext.

Das Programm RITTER Kunst ist an starken individuellen Einzelpositionen aktueller Gegenwartskunst ausgerichtet und umfasst Künstlerbücher, Kataloge, Monografien oder Werkverzeichnisse. Erstpublikationen als auch Neu- und Wiederentdeckungen, deren kunstheoretischer Diskurs sowie die langjährige Begleitung von Werkentwicklungen prägen das Profil des Kunstprogramms im Ritter Verlag.

BACKLIST
Als exzeptionell ist die Backlist hervorzuheben, deren Bestandspflege gehaltvolle und formal anspruchsvolle Literatur zeitgenössischer Sprachkunst selbstbewusst gegenüber ihren medialen Umgebungen zu positionieren sucht und auch im vierten Jahrzehnt seit der Verlagsgründung und über Generationsgrenzen hinweg sichert. Sie finden unter Alle Titel Backlist die lieferbaren Titel aus den Reihen RITTER Literatur und RITTER Kunst.

ANTIQUARIAT
Von einigen der im VLB nicht mehr geführten Titel verfügt das Verlagsantiquariat noch über wenige Exemplare, die Sie über den internen Link Antiquarische Bücher entdecken können.
Für Feinspitze und Sammler*innen haben wir in dieser Rubrik aus unseren Beständen auch
Signierte Bücher, Vorzugsausgaben oder Plakate zusammengestellt, die jeweils aktualisiert und erweitert werden.

Manuskripte
Falls Sie uns ein Manuskript zusenden möchten, bitten wir Sie, folgendes zu beachten:
Informieren Sie sich über unsere Programmausrichtung.
Uns reicht zunächst eine Inhaltsübersicht, ein Exposé, eine Textprobe sowie eine biografische Notiz zu Ihrer Person in digitaler Form.
Ganze Manuskripte als E-Mail-Anhang oder auf Datenträger werden nicht ausgedruckt, also auch nicht gelesen. Exposés und kurze Textproben können Sie uns aber sehr wohl mailen.
Bitte übermitteln Sie keine Manuskripte per Post, in Handschrift und keine Originale.
Wir bearbeiten keine handschriftlichen Texte. Wir verschicken keine Eingangsbestätigung, bitte senden Sie uns nur auf Anfrage das vollständige Manuskript, falls uns Ihr Vorschlag interessiert, melden wir uns bei Ihnen. Für unaufgefordert eingesandte Manuskripte und Bilder übernehmen wir keine Haftung.

 

SERVICE
BUCHHANDEL
Wir informieren Sie gerne zweimal jährlich mit der Frühjahrs- und der Herbstvorschau über unser Programm. Auf dieser website stehen Ihnen unsere jeweils aktuellen Vorschauen als Download zur Verfügung. Desweiteren versenden wir unsere Vorschauen auch per e-mail. Sollten Sie die Printversion vorziehen, geben Sie uns bitte Bescheid, wir nehmen Sie gerne in unseren Verteiler auf.

Per newsletter möchten wir Sie auf unsere Neuerscheinungen aufmerksam machen als auch auf Erscheinungstermine, Veranstaltungen, Preise und Auszeichnungen und sonstige Neuigkeiten.
Den newsletter können Sie auf unserer hompegae unter dem Link Zur newsletter Anmeldung  abbonnieren.
Falls wir Sie bereits in unserem Verteiler führen und Sie möchten den newsletter nicht mehr beziehen, können Sie sich jederzeit abmelden.

Auf unserer website finden Sie unter Alle Titel Backlist das lieferbare Gesamtprogramm.
In unserem Programmarchiv finden Sie einen Überblick der bisherigen Verlagsprogramme.
Alle näheren Informationen zu unseren Publikationen und Einzeltiteln, zu Autorinnen und Autoren, Künstlerinnen und Künstlern stehen Ihnen im Detail auf unserer website zur Verfügung.

Falls Sie Leseexemplare wünschen, wenden Sie sich bitte an unser Büro, wir senden Ihnen gerne die von Ihnen gewünschten Exemplare zu. Und gerne unterstützen wir Sie auch bei Ihrer Veranstaltungplanung für Lesungen, Sonderaktionen oder Präsentationen.

Möchten Sie sich über die Aktivitäten unserer Autorinnen und Autoren informieren, empfehlen wir Ihnen den Blick auf unser Veranstaltungsarchiv und auf unsere Autorenseiten.
Unter Autor*innen und Künstler*innen stellen wir Ihnen unsere Protagonist*innen zukünftig auch mit Links zu Videos von Lesungen und ihren vielfältigen weiteren Aktivitäten persönlich vor.

Alle unsere Titel können Sie in Österreich, Deutschland und der Schweiz über unsere Verlagsauslieferung beziehen:

RUNGE Verlagsauslieferung
Bergstrasse 2, D-33803 Steinhagen
Tel.: +49 5204 998 0
Fax: +40 5204 998 111
msr@rungeva.de
www.rungeva.de

Sollten Sie sich für Vorzugsausgaben oder Sonderausgaben und Editionen, Plakate oder signierte Bücher aus dem Ritter Verlag interessieren, wenden sie sich bitte direkt an unser Verlagsbüro.

Remissionen
Der Verlag gewährt kein generelles Remissionsrecht. Rücksendungen können nur nach vorheriger Genehmigung durch den Verlag erfolgen. Die Ware muss sich in einwandfreiem, wiederverkaufsfähigem Zustand befinden. Die Gutschrift genehmigter Remissionen erfolgt nach Begutachtung der Qualität zum Liefer­rabatt abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 5% des Ladenpreises. Der ­Ver­lag behält sich das Recht der Annahmeverweigerung nicht geneh­migter Remissionen vor. Für nicht genehmigte Remissionen übernehmen wir keine Haftung. Die Kosten der Rücksendung trägt in jedem Fall der Absender.

 

SERVICE
MEDIEN
Zweimal im Jahr, zum Frühjahr und zum Herbst, präsentieren die Verlage ihre Programme. Sie als Literaturkritiker*innen und Medienvertreter*innen tragen über Literatursendungen, Printmedien, online oder in Blogs wesentlich dazu bei, dass die Neuerscheinungen in die Welt und zu den Leser*innen gelangen. Über Ihr Interesse am Programm des Ritter Verlages freuen wir uns sehr, möchten Sie umfassend informieren und senden Ihnen gerne Rezensionsexemplare oder PDFs zu.

Unsere Vorschauen finden Sie auf dieser website im Hauptmenue jeweils unter Frühjahr und Herbst. Wenn Sie die Printversion zugesandt bekommen möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, wir nehmen Sie gerne in unseren Verteiler auf.

Wir werden Sie gerne über unsere Programme und Neuerscheinungen per newsletter informieren und anfragen, ob Sie Interesse an einzelnen Titel haben. Ihre Vorbestellungen nehmen wir auf und werden Ihnen sofort nach Erscheinen ein Exemplar zukommen lassen. Falls Sie es wünschen, senden wir Ihnen auch vorab ein PDF des jeweiligen Titels. Wenn Sie keine newsletter-Zusendungen bekommen möchten, können Sie sich jederzeit aus dem Verteiler abmelden.

Alles, was Sie für Ihre Arbeit benötigen, seinen es Autor*innen- oder Coverfotos, detaillierte Titelinformationen, Biografien, Leseproben etc. stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Falls Fotos urheberrechtlich geschützt sind, bitten wir darum, die jeweilgen Copyright-Hinweise zu beachten.
Bitte informieren Sie uns im Gegenzug zu Ihren Rezensionen, gerne per e-mail und link zu Ihrer Besprechung.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung,
wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

 

Newsletter Anmeldung

Shopping cart
There are no products in the cart!