Max Höfler

* 1978 in der Oststeiermark,
lebt als freier Künstler und Schriftsteller in Graz.

Toningenieurstudium sowie Studium der Germanistik, Philosophie und Kunstgeschichte,
Dissertation über eine Post-Wittgenstein´sche Ästhetik,
Gründer der halbvirtuellen Eigenheimgalerie GG44,
Mitgründer der Aktions-, Theorie- und Terrorgruppe R.A.P1.2
(= Rotes Armee Partizip 1 hoch 2),

Auszeichnungen u.a.
2001 Literaturstipendium der Stadt Graz,
2009 Literaturförderpreis der Stadt Graz,
2010 Buchprämie des BMUKK für sein Debüt texas als texttitel,
2012 Peter-Rosegger-Preis des Landes Steiermark,
2012 Theodor-Körner-Preis der Stadt Wien,
seit 2013 Herausgeber des Leinwandliteraturmagazins
GLORY HOLE, Projektion auf der Außenwand
des FORUM STADTPARK.

Max Höfler war Literaturbeauftragter
des FORUM STADTPARK GRAZ.

Foto:©MMR



Max Höfler

TEXAS ALS TEXTTITEL. Ein Rabiatkomödienroman

ISBN: 978-3-85415-454-9

Preis: 19,00

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

144 Seiten, brosch., erschienen 2010


Max Höfler

WIES IS IS. Ein Mondo Cane Machwerk

ISBN: 978-3-85415-517-1

Preis: 23,00

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

232 Seiten, brosch., erschienen 2014


Max Höfler

ARBEIT FREIZEIT GEWALT. Commedia

ISBN: 978-3-85415-572-0

Preis: 23,00

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

208 Seiten, brosch., erschienen 2018


Max Höfler

TRAKTOR. Das Standardwerk zur Beackerung der steirischen Kulturlandschaft

ISBN: 978-3-85415-604-8

Preis: 23,00

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

210 Seiten, Hartband, Leinen mit SU, erschienen 2019,
herausgegeben von der Steirischen Gesellschaft für Kulturpolitik


Newsletter Anmeldung

Shopping cart
There are no products in the cart!