RITTERVERLAG
Verlag für Kunst und Literatur


Alle Titel - Backlist

Hg. Klaus Amann / Doris Moser

literatur/a 2006

ISBN: 978-3-85415-401-3
Buchpreis: € 14.90
152 Seiten, broschiert, Deutsch/Slowenisch, erschienen 2007

Buchformat:

Zur Übersicht

literatur/a

Jahrbuch 2006

Es ist die Literatur, die das Bild eines Landes bestimmt, gerade indem sie allen fertigen Bildern mit Hartnäckigkeit und sanfter Gewalt widerspricht.        
Peter Handke


Kärnten hat zum ersten Mal seit 1948 wieder ein Literaturjahrbuch. Das Motto von Peter Handke kann als Leitmotiv durch „literatur/a 2006“ führen, durch ein Jahrbuch, so die Herausgeber im Vorwort, ... das seine regionale Herkunft nicht verleugnet und dabei ausdrücklich Überregionalität anstrebt. Sofern die Literatur menschliche Wahrheit im Auge hat, ist sie immer mehr als regional, mehr als national, heißt es sinngemäß bei Robert Musil.


Aus dem Inhalt:

Neue Texte/Nova Besedila: mit/in diesen werden arrivierte Autorinnen und Autoren in beiden Kärntner Landessprachen vorgestellt, auf neue Namen hingewiesen, vergessene ins Gedächtnis gerufen; so werden in diesem Abschnitt Texte/Besedila von Peter Handke, Lilian Faschinger, Werner Kofler, Dieter Sperl, Axel Karner, Bernhard Hüttenegger, Anton Haderlap und Cvetka Lipuš präsentiert.

Darüber hinaus werden literarische Fundstücke Aus dem Archiv abgedruckt, wie „Die idyllischen Jahre“ von Nora Purtscher-Wydenbruck oder „Meine Herkunft, ein Schatten“ von Johann Ciesciutti. In Ausgezeichnet kommen mit Egyd Gstättner, Maja Haderlap und Martina Wadl einige PreisträgerInnen des Jahres 2005 zu Wort. Jahrestage soll eine Hommage an AutorInnen sein, die die Kärnter Literaturszene maßgeblich prägten wie Johannes Lindner, Andrej Kokot, Engelbert Obernosterer und Gert Jonke.  

In den Reden über Literatur werden literarische Fragen aufgegriffen und zur Diskussion gestellt, wie z. B. „Die Masken der Autorin. Rede zum 80. Geburtstag Ingeborg Bachmanns“ von Terézia Mora; hingegen berichtet Aus dem literarischen Leben von Institutionen, Ereignissen und Veranstaltungen. Abgerundet wird „literatur/a 2006“ durch Buchempfehlungen sowie eine Übersicht über Novitäten, Preise und Stipendien.