Massimo Cacciari

Der notwendige Engel

ISBN: 978-3-85415-046-6

Preis: 19,00

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

152 Seiten, brosch., erschienen 1987


Seit den Tagen Tobiae
Engel und Dämonen
Das Problem der Darstellung
Zodiakus
Apokatastasis
Vögel der Seele

Die Dimension des Engels ist utopisch. Sein Ort ist das Land des Nirgendwo, jene vierte Dimension, welche die Koordinaten des sichtbaren Kosmos umschließt: die Welt der Vorstellungskraft. Massimo Cacciari durchstreift in einer Art „angelologischen Abhandlung“ die Vorstellungen und Bilder vom Engel in den antiken jüdisch-christlichen, heidnischen, persischen Zeugnissen bis hin zu Klee, zu Rilke und den Betrachtungen Henri Corbins. Nach Cacciari bezeugt der Engel das Mysterium als Mysterium, vermittelt der Engel das Unsichtbare als Unsichtbares, verleiht er der lebendigen Gegenwart des Mysteriums Gestalt, die er allein in unserem Innern annimmt.


Massimo Cacciari

* 1944 in Venedig, italienischer Philosoph und Politiker,
1993-2000 und 2005-2010 Bürgermeister von Venedig.
Seine zahlreichen Publikationen prägen den ästhetischen und philosophisch-kulturkritischen Diskurs in Italien seit den 1970er Jahren nachhaltig. Massimo Cacciari gilt als einer der profiliertesten zeitgenössischen Denker Italiens.

Bisher erschienene Titel im Ritter Verlag:

Newsletter Anmeldung

Shopping cart
There are no products in the cart!