Ilse Kilic

ALS ICH EINMAL ZWEI WAR. Geschichten vom Kindsein

ISBN: 978-3-85415-245-3

Preis: 15,00

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

80 Seiten, brosch., erschienen 1999


Als ich klein war, hatte ich eine Zwillingsschwester. Sie sah aus wie ich. Aber niemand konnte sie sehen. Sie versteckte sich nämlich meistens in mir. Oder ich versteckte mich in ihr. Dann konnte mich niemand sehen.
So ist der Beginn dieser Geschichte vom Kindsein. ALS ICH EINMAL ZWEI WAR ist natürlich eine Kindheitsgeschichte für Erwachsene und Kinder und es ist freilich auch eine Geschichte vom Kindsein und Erwachsenwerden nur für Kinder und es ist auch die Geschichte einer Taugenichts, geschrieben für andere Taugenichtse von Lesern.

Ilse Kilic gelingt das Kunststück, höchst Philosophisches in eine heiter-humorvollen Verpackung zu stecken, unterstützt durch gekonnt dilettantische Comic-Zeichnungen. Mit der scheinbaren Naivität der Kinderaugen entlarvt sie Engstirnigkeit und Fantasielosigkeit einer streng reglementierten Umgebung. Deren Kennzeichen ist es, eins zu sein mit sich selbst.
BRIGITTE


Ilse Kilic

* 1958 in Wien,
österreichische Schriftstellerin, schreibt teilweise gemeinsam mit Fritz Widhalm, sie ist Zeichnerin und produziert Hörspiele und Experimantalfilme.

Seit 1986 ist sie Mitherausgeberin des Literaturverlags
Edition Das fröhliche Wohnzimmer.
2010-2016 gemeinsam mit Gerhard Jaschke Geschäftsführerin der Grazer Autorinnen und Autorenversammlung,
seit 2019 deren Präsidentin

2016: Veza-Canetti-Preis der Stadt Wien

Ilse Kilic publiziert seit 1996 im Ritter Verlag,
sie lebt im Fröhlichen Wohnzimmer zu Wien.

Bisher erschienene Titel im Ritter Verlag:

Newsletter Anmeldung

Shopping cart
There are no products in the cart!